Oldenburger

Aus Pferd Pferdewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oldenburger.jpg

Geschichte : Der Oldenburger ist eine deutsche Reitpferderasse. Namensgebend ist das Hauptzuchtgebiet Oldenburg in Norddeutschland mit einem der größten deutschen Pferdezuchtverbänden. Hier wurde nachweislich bereits seit dem Anfang des 17. Jahrhunderts die Zucht der so genannten „Alt-Oldenburger“ betrieben. Heute ist der Oldenburger ein ausgezeichneter Sportpferdtyp mit großen internationalen Erfolgen.

Lebensraum : gemäßigtes Klima

Herkunft : Oldenburg(Deutschland)

Ursprung : 17. Jahrhundert


Aussehen :

Größe : 168 bis 175 cm Stockmaß

Farben : alla klaren Farben

Einzellheiten : kräftiger Hals, lange, etwas steile Schultern breite Brust außergewöhnlich muskulöser Körperbau einheitlich gut gefornte Hufe freundlicher und erlicher Ausdruck des Kopfes


Verwendung : Reit- und Fahrpferde


Blut : Warmblut


Einflüsse :

Angelonormänner Angelonormänner.jpg

Vollblut Vollblut.jpg

Friese Friese.jpg

Diese Informationen habe ich aus den Buch " Pferderassen " von Elwyn Hartley Edwards.