Brandenburger

Aus Pferd Pferdewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Exterieur: Edeles, dem Hannoveraner ähnliches Warmblutpferd, das einen mittelgroßen, geraden Kopf auf einem autaufgesetztem Hals besitzt. Die Rasse hat einen mittleren Widerrist und einen eher kurzen Rücken mit einer abfallenden Kruppe.

Stockmaß: 150-170cm

Farben: Es gibt alle Grundfarben, doch am meisten sind es Braune.

Herkunft: Deutschland(Brandenburg, daher auch der Name)

Eignung: Ein vielseitiges Reitpferd im Typ des modernen europäischen Warmbluts.

Geschichte: Um 1800 entstand die Rasse im Umfeld vom brandenburgischem Gestüt Neustadt an der Dosse. In der DDR war es eine bedeutende Rasse.

Brandzeichen: eine Schlange mit durchgehendem Pfeil