Abschwitzdecke

Aus Pferd Pferdewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Rennpferd mit Abschwitzdecke
(Fotograf: David Monniaux)

Was ist eine Abschwitzdecke?

  • Eine Abschwitzdecke, ist eine in Reitgeschäften erwerbbare Decke, die das Pferd nach und vor dem Reiten vor Erkältungen und Nierenschäden schützen soll. Schließlich ziehen wir uns ja auch eine Jacke an, wenn wir geschwitzt haben und dann nach draußen gehen.

Bei welchen Pferden ist sie besonders wichtig?

Eigentlich sollte jedes Pferd eine Abschwitzdecke haben. Vorallem im Winter ist es wichtig, dem Pferd nach dem Reiten eine Decke aufzulegen, damit der Schweiß abtrocknen kann, ohne das es sich erkältet. Geschorene Pferde bekommen die Decke bereits beim Warmreiten drauf, da sie durch das fehlende Winterfell natürlich wesentlich empfindlicher sind.