Clydesdale

Aus Pferdewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Exterieur: Schöm proportionierter Kopf auf einem gewölbten, aber nicht sehr schweren Hals. Die Rasse hat eine sehr kraftvolle, aber nicht schwerfällige Gesamterscheinung. Außerdem hat er einen sehr üppogen Fesselbehang.

Stockmaß: 165-170cm

Farben: Braune, mit viel weiß(z.B. am Bauch, am Kopf, an den Beinen), selten Rappen.

Herkunft: Schottland

Eignung: Fast immer als Zugpferde auf Umzügen, da sie eine sehr stattliche Figur abgeben. Aber auch in der Landwirtschaft sind sie anzutreffen.

Geschichte: Nach der Entstehung der Pferderasse in Schottland um circa 1800 verbreiteten sie sich erstmal so, dass man sie auf der ganzen Welt antreffen konnte, doch mittlerweile ist die Zahl der Clydesdale zuückgegangen und wieder angestiegen. Heute sind sie wieder beliebt, vor allem in den USA, Neuseeland, Australien und Südafrika.